Das sechsundzwanzigste Kapitel

Ein Blog über Git und die Welt


Bjørn Stachmann


Moin,

ich bin Bjørn Stachmann, komme aus Flensburg, und mache Software. Angefangen hat das ungefähr so:

3584 BYTES FREE
READY.

10 PRINT "Moin!"
20 GOTO 10

RUN

Das ist jetzt 30 Jahre her (der Rechner war ein Commodore VC 20, ein Vorgänger des bekannteren C64) und Software mach ich immer noch. Mal als Programmierer, mal als Softwarearchitekt, mal als Berater, mal als Trainer und heute als Software Developer für OTTO. Vieles hat sich verändert: Statt überschauberen 3584 Byte arbeiten wir heute mit Server-Clustern, die über Hunderte von Gigabytes an Hauptspeicher verfügen (8 Größenordnungen Unterschied!). Aus 8 Bits wurden 64, natürlich Multicore. Nach Basic kamen weitere Programmiersprachen: Assembler, Pascal, C, Lisp, Oberon, C++, Smalltalk, Java, Java, Java, Python, PHP und Ruby. Weitere Betriebssysteme natürlich auch: C64, Atari ST/Gem, DOS, BS2000, Macintosh, Windows (von 95 bis XP), OS X, Linux. Ein Hype folgte auf den Nächsten: CORBA, OOA/OOD, J2EE, MDA, SOA, TDD, NoSQL, Big Data. Viel Nützliches dabei, viel Schrott auch, ein Silver Bullet war nie dabei. Mit der Aufzählung der Frontend-Technologien könnte man eine eigenes Blog füllen. Ich mach’ das jetzt mal nicht. Darüber hinaus hat sich kaum was getan und die Probleme sind irgendwie immer noch die gleichen und gute Software zu machen ist immer noch ein wenig Abenteuer und viel harte Arbeit. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, mag ich nicht davon lassen.

Bjørn auf Social Media
Twitter Xing Google+

Meine Beiträge

Können Tests sprechen? Und wenn ja, worüber?
Bloomiges - Eine Coding-Kata zu Bloom-Filtern
Notizen zur Continuous Lifecycle Konferenz 2015
Continuous Lifecycle Konferenz 2014 - Dienstag
Die Option --mirror nutzen, um Branches in Git-Repositories aufzuräumen.
Aufräumen: Alte Feature-Branches archivieren oder löschen.
Whitelists mit gitignore
Unsere Vorträge zur Continuous Lifecycle '13 in Karlsruhe
Logbucheintrag: Continuous Lifecycle '13 in Karlsruhe
Süchtig nach Rebasing (Vortrag bei Lehmanns in Hamburg)
Git vs. Mercurial - Lieblingsfeatures: Das Git Repository selbst (Teil 6)
Git vs. Mercurial - Lieblingsfeatures: Cooler Workflow mit interactive Rebasing (Teil 5)
Git vs. Mercurial - Lieblingsfeatures: Revsets (Teil 4)
Git vs. Mercurial - Geschichtsfälschung (Teil 3)
Git vs. Mercurial - Kommandozeile (Teil 2)
Git vs. Mercurial - Branches (Teil 1)
Git vs. Mercurial (Teil 0)
Moin!
Wer hat Angst vor dem Garbage Collector?
Reflog für Bare-Repositorys in Git
Abgeschnittene Commits zurückholen
Unglücke mit push --force in Git